sports {f}

empowering women and a female perspective in the sports sector

 

was ist sports {f}?

Sports {f} ist eine Initiative, die Frauen in der Sportbranche und darüber hinaus unterstützt und stärkt. Eine Initiative, die Frauen sichtbar macht, die inspiriert und sich einsetzt. 

conversation.png

warum sports {f}?

equality-2.png

Vision

together.png

Mission

über mich

Seit 15 Jahren bewege ich mich in der Sportbranche. Das Einbringen einer weiblichen Perspektive in diesem Bereich ist mir wichtig. Mit meiner Erfahrung und meinem Engagement trage ich aktiv dazu bei. 

 

Nina Müller

Deutsche Sporthochschule Köln | Deutsche Telekom | brands and emotions | SV Werder Bremen | AMANDLA | projekt b | sports {f} | Eichgrund Institut | MEDIAN Klinik Odenwald 

 

Ich habe auf meinen beruflichen und 

Lebens-Stationen unterschiedliche Perspektiven kennengelernt: Agentur-, Unternehmens-, Vereins- und Non-Profit-Seite, diese in Kapstadt. Ich bin Gründerin von sports {f} und setze mich mit großer Leidenschaft für Female Empowerment in der Sportbranche und darüber hinaus ein. Ich bin in laufender Ausbildung zur Integrativen Gestalttherapeutin und arbeite als Körpertherapeutin in einer Fachklinik für Psychosomatik.

Mehr zu mir und den Beweggründen

sports {f} zu gründen

  • Instagram
 

speakerin, beratung & workshops

Referentin für Podiumsgespräche, Seminare & Vorträge

Als Gründerin von sports {f} arbeite und spreche ich zu Gleichstellungs-, gesellschaftlichen und Zukunfts-Themen im Sport und darüber hinaus. Bei Anfragen für die Teilnahme an Diskussionsrunden, Vorträge oder Seminare rufen Sie mich gerne an oder schreiben mir eine Mail.   

 

Beratung & Coaching

Ich biete persönliche Beratung, Coaching und (Einzel-) Begleitung für Frauen an.

Schwerpunkte: 

- Potentialentfaltung - Ihrer inneren Stimme zuhören und Ihrem eigenem Weg vertrauen

- weiblicher Führungsstil - was heißt das eigentlich zur heutigen Zeit und wie können Sie Ihren Stil leben?

- Veränderungsprozess & Neuorientierung - Sie spüren, dass es Zeit für eine private oder berufliche Veränderung ist, aber wissen nicht, wie und wo Sie anfangen sollen?

- Work-Life-Balance & Burnout-Prävention - Ihrem Körper zuhören und spüren, was Sie brauchen und was Ihnen gut tut.

Ich lasse Übungen zur Körperwahrnehmung und zum Körper- und Selbstbewusstsein miteinfließen. Denn in guter Gesundheit können Sie Ihr Potential entfalten und Ihr Leben selbstbestimmt gestalten. Zur Terminvereinbarung rufen Sie mich an oder schreiben mir an: nina@sportsf.de.

Workshops

Nähere Infos zu Workshops folgen. 

Aktuelles

3. Platz beim Spobis 2020! 

Die Diskussionsrunde 'Warum Frauen in Führungspositionen in der Sportbranche wichtig sind' wurde von SPONSORs zusammen mit der Sports Maniac-Community als eins von drei Highlights beim Spobis gewählt. Hier gibt es die Gesprächsrunde bei der ich Teil bin als Podcast zum Nachhören. Es ist Podcast #113. 

http://bit.ly/370kOy3 (Soundcloud), http://apple.co/2UPoVHp (Itunes), http://spoti.fi/2SoMl9W (Spotify), http://bit.ly/2E4BZTW (Android)

Im Gespräch mit der Sportpolitik! Im Rahmen der Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Grüne Sportpolitik am 23.2 fand eine Diskussionsrunde zum Thema 'Frauen im Sport' statt, an der ich teilgenommen habe, unter anderem mit Ricarda Lang, stellvertretende Bundesvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der Grünen. Nähere Infos gibt es hier.

 

sports {f} Blog

Im sports {f} Blog gibt es interessante Interviews, eigene Artikel und weitere spannende Themen rund um Frauen und Weiblichkeit in der Sportbranche und darüber hinaus zu lesen. 

 

kontakt

Hallo! Schön, dass Sie da sind.

Haben Sie Fragen oder möchten einen Termin mit mir vereinbaren? Ich freue mich auf Ihre Nachricht über das untenstehende Kontaktformular, an info@sportsf.de oder Ihren Anruf an +49 152 05363389.

© 2020 by sports {f} | Impressum | Datenschutz

  • White Facebook Icon
  • Weiß LinkedIn Icon

sei dabei!